DEKONTAMINATION

Gesundheitsgefährdend!
Wir wehren ab

Verunreinigungen durch hochgradig gefährliche Stoffe biologischer, chemischer oder radioaktiver Natur müssen durch eine fachgerechte Dekontamination beseitigt werden. Neben der Dekontamination von Stoffen, die in unseren EinsatzgebietenDesinfektion, Spezialreinigung, Tatortreinigung und Schädlingsbekämpfung durchgeführt werden, sind wir auf die Entfernung von gesundheitsgefährdenden Schadstoffen, Giftstoffen und Stinkstoffen spezialisiert.

PLATZHALTER
ASBEST & KMF

Versteckte Gefahr!
Wir entsorgen

Asbest (seit 1993 verboten) und künstliche Mineralfasern (KMF) stecken noch tonnenweise als Baustoff in Millionen von Gebäuden. Die krebserregenden und stark gesundheitsgefährdenden Fasern müssen fachgerecht und nach strengen gesetzlichen Vorgaben als gefährlicher Sondermüll entsorgt werden.

Als ausgewiesener Fachbetrieb übernehmen wir die Entfernung, Entsorgung und den Abtransport von Asbestabfällen und künstlichen Mineralfasern nach den Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) und stellen einen Entsorgungsnachweis aus.

Jetzt 24/7 Kontakt aufnehmen

BODEN & GEWÄSSER

Alarm!
Umwelt geht vor

Bei der Gefährdung des Bodens und der Gewässer, wie zum Beispiel durch einen Chemieunfall, sind rasche und wirksame Maßnahmen erforderlich, um größere Schäden für Mensch und Umwelt zu verhindern.

Wir sind sofort einsatzbereit und unterstützen mit unseren Experten bei der Gewässer- und Bodensanierung.

Jetzt 24/7 Kontakt aufnehmen

GIFT- UND SCHADSTOFFE

Giftig!
Wir entschärfen

Gefahrstoffe wie E605, Zyankali, Rattengift, Schwermetalle, Buttersäure, Quecksilber, Altbestände, Farbreste, Batteriesäuren, Flüssigkeit von Solaranlagen und andere giftige Rückstände erfordern eine fachgerechte Dekontamination und anschließende Entsorgung.

Unsere geschulten Fachkräfte führen, je nach Gefahrstoff, die Reinigung der belasteten Flächen und das Entsorgen der schädlichen Substanzen durch.

Jetzt 24/7 Kontakt aufnehmen

STINKSTOFFE

Aufgepasst!
Gestank macht krank

Sogenannte Stinkstoffe oder Geruchsstoffe verursachen nicht nur Ekel und Übelkeit, sie können durch ihre Zusammensetzung das zentrale Nervensystem beim Menschen schädigen.

Im Rahmen der Geruchsneutralisation vernichten wir durch spezielle Verfahren Geruchsstoffe mit Schwefelwasserstoff („Stinkbomben“) und Ammionak (zum Beispiel Katzenurin)sowie Stinkstoffe mit Buttersäure und Oleum animale.

Es stinkt, aber man weiß weder, woher es kommt, noch um welchen Stinkstoff es sich handelt? Wir analysieren vor Ort die Geruchssituation und ergreifen die richtigen Maßnahmen.

Jetzt 24/7 Kontakt aufnehmen